Herzlich willkommen!

 

NEU: Termine der EKG 2017/2018


  • 20Jan 2018ab 19:11 Uhr Närrische Sitzung im Kurhaus

  • 04Feb 2018ab 15:00 Uhr Kinderkarneval der EKG im Gasthaus Alt Ems

  • 08Feb 2018(Schwerdonnerstag) ab 14:11 Uhr Kreppelkaffee der EKG mit Top-Programm ab 14:11 Uhr im Kurtheater Bad Ems

  • 10Feb 2018ab 20:00 Uhr Die Kultparty: Black & White mit SIDEWALK und Sunshine-Dance-Band im Kurhaus Bad Ems

  • 13Feb 2018ab 19:11 Ausklang im Gasthaus Alt Ems

Comedian Frank Lorenz beim Kreppelkaffee

Der Humorist und Comedian Frank Lorenz ist zu Gast beim Kreppelkaffee der EKG im Bad Emser Kurhaus

Der weit über die Grenzen hinaus bekannte Humorist und Comedian Frank Lorenz, der mit seinem Team weit über die Grenzen Deutschlands unterwegs ist, wird am Donnerstag, den 08. Februar 2018, ab 14:11 Uhr im Kurtheater die Lachmuskeln der Zuschauer beanspruchen

 

Kreppelkaffee

 

Mehrfach stellte er unter anderem in der RTL-Show „Das Supertalent“ sein Können unter Beweis. „Er wird alle humoristischen Register ziehen und das Publikum bereits nach wenigen Minuten in seinen Bann ziehen“, so der EKG-Präsident Frank Ackermann. Viele weitere Stars hat die EKG ebenfalls im Programmablauf stehen. So ist wieder einmal OLGA ORANGE beim Kreppelkaffee, die ihre Künste als Travestiestar an diesem Nachmittag zum Besten gibt. Mit der Parodistin ELLEN OBIER kommt eine Sängerin nach Bad Ems, die in den letzten Jahren mehrfach für Ihre künstlerischen Darbietungen ausgezeichnet wurde. Die Tanzgruppen der EKG, sowie Musikformation Gugge mer ma sorgen an diesen Nachmittag für den musikalischen Rahmen.

 

Karten gibt es noch im Gasthaus Alt Ems, Marktstraße, 02603/9 33353

Kinderkarneval der EKG

Kinderkarneval der EKG im Gasthaus Alt Ems

Die Bad Emser Karnevalsgesellschaft (EKG) lädt alle und Kinder und Jugendlichen zum Karnevalsnachmittag in das Gasthaus Alt Ems ein.

 

Kinderkarneval

 

Am Sonntag, 04. Februar 2018 ab 15:00 Uhr, sind alle Großen und Kleinen Karnevalisten eingeladen, um ein karnevalistisches Programm mit einigen Überraschungen an diesem Nachmittag zu erleben. Dabei darf natürlich Prinz Freddy I.mit seinem Hofstaat mit seinen drei Beachgirls genauso wenig fehlen, wie die EKG-Aktiven und Tanzkorps der Gesellschaft. Kinder haben an diesem Nachmittag freien Eintritt und Eltern zahlen 3,00 € als „kleinen“ Eintrittspreis.

 

Rathauserstürmung am 14 Januar 2018

Impressionen von der Rathauserstürmung am 14 Januar 2018

Die EKG stürmte wieder erfolgreich das Bad Emser Rathaus. Prinz Freddy I. und sein Team hatten leichtes Spiel! Stadtbürgermeister Berny Abt und Rainer Lindner mussten sich schnell geschlagen geben!Begleitet von den Rote Husaren und Gugge mer ma, sowie allen EKG-Aktiven.

Rathauserstürmung Rathauserstürmung Rathauserstürmung Rathauserstürmung Rathauserstürmung Rathauserstürmung Rathauserstürmung Rathauserstürmung Rathauserstürmung

Närrische Sitzung der EKG mit großem Show-Programm

Närrische Sitzung der EKG mit großem Show-Programm. NDW-Star MARKUS kommt zur Närrischen Sitzung.

Für die zahlreichen Veranstaltungen der Bad Emser Karnevalsgesellschaft (EKG) in der kommenden Kampagne, hat der Kartenvorverkauf bereits begonnen. Für die Närrische Sitzung, am 20. Januar 2018, ab 19.11 Uhr lohnt es sich genauso, wie für den Kreppelkaffee am Schwerdonnerstag, den 08.02.2018 ab 14:11 Uhr oder der Black&White-Party am Samstag, den 10. Februar 2018, Karten im Vorfeld zu sichern.

 

In diesem Jahr ist es der EKG wieder gelungen ein attraktives Programm präsentieren zu können. Mit Prinz Freddy I. von Hotel & Beach und seinem Team, steht den Karnevalisten eine stimmungsvolle Session bevor.

 

 

Für die Närrische Sitzung hat die EKG wieder alle närrischen Register gezogen und viele namhafte Büttenstars und Unterhaltungskünstler ins Kurhaus eingeladen. So darf das Büttenass Karl Krämer aus Lahnstein genauso wenig fehlen wie Natascha Bayer, die im letzten Jahr als Bademeisterin die Bad Emser Bühne erfreute. Als Stargast konnte Sitzungspräsident Frank Ackermann den bekannten TV- und NDW-Star MARKUS verpflichten. Mit seinem Hit: „Ich will Spaß“ sorgt er für das passende Motto in diesem Jahr. Die EKG verbeitet Spaß und gute Laune am laufenden Band. Mit Timo Ehmann sowie der Musikformation „ Rote Husaren“ wird der Närrische Abend musikalisch abgerundet.

 

Markus

 

Unsere eigenen Tanzgruppen und Showformationen präsentieren dem Publikum ihre neuesten Tänze und Showdarbietungen.

 

„Wir haben uns auch für die kommende Närrische Sitzung wieder viel einfallen lassen, um die Närrinnen und Narren bestens zu unterhalten. Jeder wird an diesem Abend auf den Geschmack kommen und eine erstklassige Sitzung erleben“, so der EKG-Präsident Frank Ackermann. „Wir haben noch einige Überraschungen parat“, so Ackermann weiter.

 

„Aufgrund des attraktiven Programms sollte man sich gerade für die kommende Närrische Sitzung und den Kreppelkaffee, die Karten im Vorverkauf so schnell wie möglich sichern“, so der EKG-Präsident.

 

Für den Kreppelkaffee am Donnerstag, den 08. Februar 2018, hat die EKG als Stargast den Humoristen und Bauchrender FRANK LORENZ (bekannt aus der RTL-Show „Das Supertalent“) und die Künstlerin des Jahres ELLEN OBIER (die mehrfach ausgezeichnete Parodistin hat mehrer Rollen, die sie an diesem Nachmittag zum Besten gibt) engagieren können. Alleine wegen den Stargästen empfiehlt es sich die Karten im Vorverkauf zu sichern! Karten für die Sitzungen gibt es im Vorverkauf im Gasthaus Alt Ems, Marktstraße, Telefon 02603/933353.

 

Prinz Freddy I. von Hotel & Beach wird vorgestellt

Rathauserstürmung / Inthronisierung des neuen Prinzen und Vereidigung der Narren

Der neue Bad Emser Prinz Fredy I. von Hotel & Beach, wird am Sonntag, 14 .Januar 2018, um 11.11 Uhr im Gasthaus Alt Ems offiziell in sein Amt eingeführt und inthronisiert. Mit einem kleinen Rahmenprogramm und der Gratulationscour, wird auch die Vereidigung der aktiven Mitglieder vorgenommen.

 

Gemeinsam auf den Verein und den neuen Prinzen mit seinem Team, werden dann die Närrinnen und Narren mit der Eidesformel auf die kommende Kampagne eingeschworen.

 

Rathauserstuermung

 

Im Anschluß an die Inthronisierung wird dann um 14.11 Uhr das Rathaus gestürmt, zu dem auch alle Närrinnen und Narren eingeladen sind.

 

Jetzt gilt es, auch bei den anstehenden Terminen (es sind derzeit über 80 an der Zahl) die Bad Emser Karnevalsgesellschaft würdig zu vertreten. Die erste große Veranstaltung wird die Närrische Sitzung am 20. Januar 2018, um 19:11 Uhr im Kurtheater sein.

 

Mit dabei ist in diesem Jahr „MARKUS“ mit seiner NDW-Show und seinem Hit: „Ich will Spaß“, sowie Büttenstars wie Karl Krämer, Natascha Bayer, Marcel Kremer und viele andere mehr! Karten für alle Veranstaltungen gibt es im Gasthaus Alt Ems, Marktstraße 13-14, 02603/933353

 

Kampagne 2018

Der Flyer für die Saison 2018

Aussenseite:

Flyer

 

Innenseite:

Flyer

Das Plakat:

Plakat

Black & White-Plakat:

Plakat
 Black & White

Kartenvorverkauf hat begonnen

Kartenvorverkauf hat begonnen - Karten im Gasthaus Alt Ems erhältlich

Die Bad Emser Karnevalsgesellschaft startet mit dem Kartenvorverkauf für ihre Veranstaltungen der kommenden Kampagne.

 

Ticket

 

Die Eintrittskarten für die Närrische Sitzung der EKG am 20. Januar 2018, um 19:11 Uhr im Kurtheater Bad Ems, sowie für den Kreppelkaffee am Schwerdonnerstag, 08. Februar 2018, ab 14:11 Uhr, sind ab sofort in der Vorverkaufsstelle im Gasthaus Alt Ems (Telefon 02603/933353), Marktstraße 13-14, erhältlich.

 

Auch die Eintrittskarten für die Karnevalsparty Black & White am Karnevalssamstag, 10. Februar 2018 sind dort (zu ermäßigtem Vorverkaufspreis) zu bekommen. Zusätzlich gibt es für die Black & White-Party Karten im Küchen-Studio Bingel, bei der Bad Ems-Touristik (Bahnhofsplatz) bei Tabakwaren Ketterer, sowie in Hottes Stadl in Bad Ems.

 

Neue Senatoren 2017

Minister Lewentz und Hotte sind neue Senatoren der EKG

Die fünfte Jahreszeit steht bevor und die EKG ist für die kommende Karnevalskampagne sehr gut aufgestellt. Seit nunmehr 63 Jahren fördern und pflegen die Bad Emser Karnevalisten das rheinische Brauchtum und gestalten den Karneval an der Lahn. Mit über 300 Mitgliedern gehört die EKG zu den Mitgliederstärksten Vereinen der Kurstadt an der Lahn.

 

Am 11.11. 2017 wurde die Kampagne feierlich im Gasthaus Alt Ems eröffnet. Mit der Vorstellung des neuen Prinzen „Freddy I. von Hotel & Beach“ und seinen drei Beachgirls hat die EKG wieder einen würdigen Regenten, der in den nächsten Monaten die Kurstadt repräsentieren wird. Vor vollbesetztem Saal im Gasthaus Alt Ems (mehr als 100 Gäste folgten der Einladung der EKG) wurde in einem würdigen und stimmungsvollen Rahmen gefeiert. Unter anderem stellte der EKG-Präsident Frank Ackermann, gemeinsam mit der Vizepräsidentin Andrea Ziob, die beiden neuen Senatoren der EKG vor.

 

 

 

Mit Horst (Hotte) Leder zeichnet die EKG einen langjährigen Aktiven aus, der seit mehr als 25 Jahren als Mitglied des Herrenelferrates, als Sänger, als Gastgeber in seinem Stadl oder aber auch als Prinz der EKG (im Jjahre 2013), dem Verein sehr eng verbunden ist. „Wenn es ein Aktiver in dieser Session verdient hat, dann ist es unser Hotte“, so der EKG-Präsident Frank Ackermann. Die Ernennung des Innenministers Roger Lewentz zum neuen Senator, ist ein Dank an den Minister, der sich seit vielen Jahren, als Abgeordneter und Minister, sich für das Ehrenamt in Rheinland-Pfalz stark macht. „Seit vielen Jahren besucht er regelmäßig die Veranstaltungen der EKG und ist ein sehr guter Freund der Gesellschaft geworden“, so Frank Ackermann. Immer wenn man seine Hilfe oder Rat braucht ist er da und ansprechbar. Ob für die Belange der Karnevalisten oder aber für alle anderen Vereine in Bad Ems. Der neue Senator Roger Lewentz ist für die Bad Emserinnen und Bad Emser immer ein gern gesehener Gast und Kümmerer.

 

 

 

 

Nach der Eröffnung der Kampagne geht es dann am Sonntag, den 14,01.2018, ab 11:11 Uhr in einer Matinee im Gasthaus Alt Ems, wo auch der Prinz offiziell auf seinen Thron gehoben wird, weiter. Am gleichen Tag, um 14:11 Uhr wird dann das Bad Emser Rathaus gestürmt.

 

Die Närrische Sitzung findet am Samstag, den 20.01.2018, um 19:11 Uhr statt. Der traditionelle Kreppelkaffee ist am Schwerdonnerstg, den 08.02.2018, ab 14:11 Uhr und der Black&White-Ball mit SIDEWALK, findet dann am Karnevelsamstag, den 10.02.2018, ab 20:00 Uhr statt.

 

Die närrische Jahreszeit findet dann mit der „Beerdigung des Karnevals“ am Karnevalsdienstag ab 20:00 Uhr im Gasthaus Alt Ems ihren Ausklang.

Karnevalseröffnung am 11.11.2017.

Karnevalseröffnung am 11.11. 2017 im Vereinslokal "Alt Ems" vor einem vollen Haus.

Prinz Freddy I. vom Hotel & Beach regiert Bad Ems im Karnveal 2018. Sympathisch, souverän und dazu noch seine ruhige Art; paßt gut zu unserem Präsidenten Frank Ackermann.

 

Eine gute Wahl. An seiner Seite keine Prinzessin, dafür aber drei hübsche junge Beach-Girls die Jovana, Jacky und Jana. Die EKG wünscht diesem Quartett eine erfolgreiche Kampagne.

Prinz Freddy I. vom Hotel & Beach

Die EKG kürte den Innenminister Herrn Lewentz (SPD-Chef Rheinland-Pfalz) zum Senator.

 

Gleichzeitig wurde das langjährige, verdienstvolle EKG-Mitglied Horst (Hotte) Leder ebenfalls zum Senator ernannt.

Neue Senatoren

Verleihung des "Närrischen Posthorn"

Frank Ackermann wurde der Verdienstorden, das "Närrische Posthorn", verliehen

In Würdigung und Anerkennung langjähriger, hervorragender Verdienste zur Erhaltung und Förderung heimatlichen Brauchtums zum Wohle der Kowelenzer Faasenacht und der Narrenzunft "Gelb-Rot" e.V. 1937 Koblenz, wurde unserem Präsidenten, Frank Ackermann, das "Närrische Posthorn", der Verdienstorden der Narrenzunft, verliehen.

 

Frank Ackermann wurde der Verdienstorden, das "Närrische Posthorn", verliehen

Vorstellung der Tollitäten bei der EKG

Kölsche Tön und Vorstellung der Tollitäten bei der EKG

Die Bad Emser Karnevalsgesellschaft (EKG) startet mit der Vorstellung der neuen Tollitäten in die kommenden Kampagne und lädt alle Karnevalsfreunde für Samstag, den 11.11.2017, ab 19:11 Uhr in das Gasthaus Alt Ems ein.

 

Gasthaus Alt Ems

 

An diesem Abend werden unter anderem der neue Hofstaat und die Regenten erstmal der Bevölkerung vorgestellt. Das Rahmenprogramm wird neben einem Top-Musiker, der alle karnevalistischen Register zieht, durch einen Überraschungsgast untermalt.

 

Es ist bei der EKG immer ein Rätselraten, wer in der kommenden Karnevalszeit die Närrinnen und Narren in der Verbandsgemeinde Bad Ems regiert. So haben die Verantwortlichen der Bad Emser Karnevalsgesellschaft auch in diesem Jahr wieder eine Überraschung parat. Auf die Auflösung darf man gespannt sein. “Da kommt keiner drauf“, so der Präsident Frank Ackermann. Neben der Bekanntgabe der Regenten stehen auch einige Tanzdarbietungen vom EKG-Nachwuchs und die Vorstellung der neuen Senatorin oder des Senators auf dem Programm des Abends. Die EKG freut sich auf eine rege Teilname bei freiem Eintritt.

Rheinsteigwanderung

Rheinsteigwanderung, eine kleine Abordnung der EKG

auf dem Foto v.l.n.r.: Nina Jörnhs mit Hund Mogli, Raphael Jörnhs mit Tochter Mila, Jürgen Reinhard, Toni Jörnhs, Heinz Abramowsky, Barbara Klöckner, Theo Klöckner. Trotz schlechter Wetterprognosen bezwangen die tapferen EKG-Wanderer am 8. Oktober einen weiteren Teilabschnitt der "längste Wanderung der Welt". Dieses Mal führte der Weg von Kaub nach Lorch.

 

Rheinsteigwanderung

RKK Familientag der guten Laune in Bad Ems

Karnevalisten feierten mitten im Sommer

Bad Ems. Auch wenn die karnevalistische Session immer vom 11.11. eines Jahres bis zum Aschermittwoch des Folgejahres andauert, bedeutet das nicht, dass in der restlichen Zeit des Jahres nicht gefeiert werden darf. Wie schön und intensiv eine solche Feier außerhalb der tollen Tage sein kann, unterstrich der diesjährige Familientag der RKK (Rheinische Karnevals-Korporationen) in Bad Ems.

 

Großer Bahnhof zur Eröffnung des Familientages

 

Frank Ackermann, seines Zeichens RKK Vorstandsmitglied und Präsident der Bad Emser Karnevalsgesellschaft (EKG) hatte mit seinem Team die Vorbereitung und Organisation dieser Veranstaltung übernommen und mit der Sportanlage Hasenkümpel schon direkt eine ausgezeichnete Wahl getroffen, was den Veranstaltungsort anging.

 

Bestückt mit Zelten, Sonnenschirmen, Sitzmöglichkeiten und großer Showbühne bot sich den Besuchern bei milden Temperaturen ein Festgelände an, welches zum Verweilen einlud. Mit der Sonne, die sich am späten Nachmittag durch die Wolkendecke durchkämpfte, strahlte RKK Präsident Hans Mayer: „Ein herrliches Gelände und viele gut gelaunte Menschen, die sich hier in Bad Ems bei unserem Familientag begegnen – so soll es sein“, so Mayer, der Punkt 14 Uhr gemeinsam mit Frank Ackermann, Stadtbürgermeister Berny Abt, Verbandsgemeindebürgermeister Josef Oster und Landrat Frank Puchtler die Veranstaltung auf der Showbühne offiziell eröffnete.

Zahlreiche Auftritte der RKK-Vereine

Diese Bühne war dann anschließend Stätte zahlreicher Auftritte der RKK-Vereine. Solokünstler, Tanzgruppen, Majorettes und Sänger unterstrichen die Vielfalt des karnevalistischen Angebots unter dem Dach der RKK.

 

Den Auftakt machten natürlich die diesjährigen RKK Mariechen Anna-Lena Stern und Anna-Maria Weiler. Auch die Dritte im Bunde der RKK Mariechen Jasmin Leinen zeigte eine beeindruckende Performance auf der Bühne. Für sie gab es anschließend aus den Händen von Präsident Hans Mayer noch die Urkunde und die Mariechenstatue, welche ihre Kolleginnen im Amt bereits bei der RKK Gala in Empfang nehmen durften. Danach ging es Schlag auf Schlag weiter und sogar eine Abordnung aus Luxemburg, die Karnevals-Gemeinde Peitingen KAGEPE machte mit ihrer „L’Avant Garde“ ihre Aufwartung.

 

Den vorläufigen Abschluss des von Frank Ackermann moderierten Programms machte scheinbar zunächst Rudi Claus mit seinen „Kölsche Tön“. Aber wie es sich dann zeigte, war das nicht das Ende des Bühnenprogramms, sondern eher der Auftakt zum „Finale furioso“.

„De Räuber“ rockten das Festgelände

Nach einer kurzen Aufbaupause rockte die Kölner Kultband „De Räuber“ Bühne und Festgelände. Ein paar Takte genügten, um die ohnehin schon gute Stimmung auf dem Festgelände bis an den Anschlag hoch zu treiben. Ob „Op dem Maat“ oder „Wenn et Trümmelche jeht“ - keiner der bekannten Ohrwürmer der Formation fehlte bei diesem Auftritt. Das Publikum zeigte sich feierfreudig und textsicher und all die Karnevalisten, die während der tollen Tage häufig damit beschäftigt sind die Narretei allerorten sicher zu stellen, hatten endlich die Gelegenheit selbst einmal kräftig zu feiern. Es wurde geschunkelt, gesungen und es wurden zahlreiche Pläne geschmiedet, um der Tradition des rheinischen Karnevals auch 2018 wieder intensiv zu frönen.

 

Nach den Räubern sorgten die Partyzwillinge Die Spruddeler aus Andernach und Entertainer Jörg Lange noch bis in die Abendstunden für Musik und gute Laune in Bad Ems.

 

Auf der Showbühne wirbelten neben De Räuber: Anna Lena Stern, Anna-Marie Weiler, MV Fiedele Frauen STG Dancing Phoenix, Karneval Gemeinde Peitingen, NCC Nastätten, Turnerriege Andernach, Majorettes Saffig, Jasmin Leinen, Jugend-Damengarde KC Rot-Blau Niederbreitbach, Jugendballett CV Grün-Weiß Bad Salzig, Solomariechen, KC Rot-Blau Niederbreitbach, Diamond Dancer TSG Westerwald-Mittelrhein, Showtanzgruppe TEVINA Guckenheim, Tanz- und Gymnastikgruppe TV Bad Ems, Garde der Ringener Sterne, Rot-Weiße Funken KC. BLA

 

Bad Emser Karnevalsgesellschaft wählte neuen Vorstand

EKG-Präsident Frank Ackermann mit überwältigender Mehrheit im Amt bestätigt.

 

Auf der jüngst stattgefunden Mitgliederversammlung der Bad Emser Karnevals-gesellschaft (EKG) wählten die zahlreich erschienen Mitglieder turnusgemäß einen neuen Vorstand. Der bisherige EKG-Präsident Frank Ackermann wurde mit 98,5 % der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder somit mit überwältigender Mehrheit in seinem Amt bestätigt.

 

Ihm zur Seit steht erstmals nach vielen Jahren mit Andrea Ziob eine Frau als Vizerpräsidentin an der Seite des Präsidenten. Die Exprinzessin und ehemalige Schatzmeisterin der Gesellschaft, löst den aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehenden, bisherigen Vizepräsidenten Sebastian Müller ab. Dem Ex-Prinz wurde mit viel Aplaus und einem kleinen Präsent für seine langjährge Arbeit in der EKG (zuvor war er Schatzmeister der Gesellschaft) gedankt.

 

Die Nachfolge im Amt der Schatzmeisterin tritt die Ex-Prinzessin und Senatorin Doris Lotz an, die im Amt der stellvertretenden Schatzmeisterin von Alina Schüler unterstützt wird. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde die langjährige Geschäftsführerin und Senatorin Ursula Bruchschmidt, die von ihrem neuen Stellvertreter Frank Spiegel zukünftig unterstützt wird.

 

Bevor es zur Wahl des neuen Vorstandes kam, stand der Geschäftsbericht der Geschäftsführerin Ursula Bruchschmidt und der Bericht der Kassenführung auf dem Programm der Tagesordnung. Nach der Bescheinigung einer ordentlichen Kassen- und Buchführung, durch einer der beiden Kassenprüfer, erteilte die Mitgliederversammlung so dann der Schatzmeisterin und dem gesamten Vorstand die Entlastung. Die Elferratspräsidentin Petra Lindermann und ihre Stellvertreterin Andrea Ziob wurden genauso wie der Elferratspräsident Helmut Schaust und sein Stellvertreter Willi Darr von Ihren jeweiligen Gruppierungen in ihrer Ämter gewählt. Sie gehören dem Vorstand genauso an wie Michaela Rink, die die Geschicke des Tanzkorps im Vorstand vertritt und seit vielen Jahren mit ihren Tanzgruppen eine hervorragende Jugendarbeit betreibt. Der Präsident Frank Ackermann beendete die sehr harmonische Versammlung mit einem kleinen Ausblick auf die kommenden Kampagne.

Unser Kampagnenlied 2015

Unser Kampagnenlied 2015

Flyer

 

MP3-Datei zum direkten Anhören (Rechtsklick auf den Link zum Herunterladen)

 

Text:

Ohoho Ohoho Ohoho
Ohoho Ohoho Ohoho

 

Jeden Tag Karneval und wir feiern nur
Jeden Tag ohne Schlaf nur noch Frohsinn pur
Ist er gut oder schlecht, dieser Wahnsinn?

 

Oh Oh Oh Oh Oh Oh

 

Alles dreht sich
Die Welt ist ein Karussell, woll’n nicht raus
Denn es dreht sich rasend schnell
und ich schweb wie im Rausch über der Erde

 

Wo wir sind herrscht Herzstillstand,
wir zieh’n durch das Narrenland
Alle Augen strahlen hell, so wie ein Diamant
Wo wir sind herrscht Herzstillstand,
wir feiern ein Leben lang
Wir brauchen das Lachen, brauchen das Leben
Damit man atmen kann

 

Herzstillstand

 

Unser närrisches Herz war so lang allein
Jetzt geht’s rund kommt macht mit
Kommt und stimmt mit ein
Das ist gut Sensation dieser Zustand

 

Oh Oh Oh Oh Oh Oh

 

Uns egal wohin uns dieser Weg noch führt
So lang uns irgendwie, irgendwas berührt
Dass uns so sehr den Atem raubt wie ihr

Wo wir sind herrscht Herzstillstand,
wir zieh’n durch das Narrenland
Alle Augen strahlen hell, so wie ein Diamant
Wo wir sind herrscht Herzstillstand,
wir feiern ein Leben lang
Wir brauchen das Lachen, brauchen das Leben
Damit man atmen kann

 

Oh Oh Oh Oh Oh Oh

 

Refrain

 

Ohoho

 

Herzstillstand
Herzstillstand
Herzstillstand

 

Melodie von Michelle Text und Gesang: Hofstaat 2015

Kostenlose Schnuppermitgliedschaft

Kostenlose Schnuppermitgliedschaft für ein Jahr bei der EKG. Wir bieten allen Interessierten eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft in unserer EKG.

 

Ein Mitglied (Pate) wird Ihnen die EKG vorstellen und den Einstieg in unsere Gruppen erleichtern. Desweiteren können Sie an unseren Veranstaltungen aktiv oder passiv teilnehmen. So können Sie unseren Verein kennenlernen und sich dann entscheiden, ob Sie eine dauerhafte Mitgliedschaft eingehen wollen.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so melden Sie sich bitte bei Frank Ackermann