Veranstaltungen

Olympiagold und Wellness regieren in Bad Ems

Im Rahmen der feierlichen Karnevalseröffnung am 11.11.2013, wurde im Gasthaus und Vereinslokal Alt Ems, das neue Bad Emser Prinzenpaar den zahlreich erschienen Närrinnen und Narren vorgestellt. Der neue Prinz Marco I. von der Emser Therme und Prinzessin Anna I. die Königin der Lüfte, wurden im festlich dekorierten Saal des Gasthauses den Gästen vorgestellt.

 

„Wir haben uns für dieses Jahr etwas ganz außergewöhnliches einfallen lassen“, so der EKG-Vizepräsident Frank Ackermann. „Mit runden Tischen, Kerzenleuchtern und Luftschlangen, wurde eine exklusive und gleichzeitig auch stimmungsvolle Atmosphäre im Saal geschaffen. Dafür ein ganz großes Lob an das Betreiberehepaar Lotz vom Gasthaus Alt Ems“, so Ackermann weiter.

 

Über 100 Närrinnen und Narren folgten der Einladung der EKG und wurden mit einem stimmungsvollen und spannenden Abend belohnt. „Die EKG hat uns ganz schön an der Nase herumgeführt“, meinte ein Zuschauer. „Aber ich freue mich über das Ablenkungsmanöver der EKG. Denn die Überraschung ist dem Vorstand mit der Auswahl dieses tollen Prinzenpaares mehr als gelungen“, so der Jeck weiter.

 

Nach der Begrüßung durch den Präsidenten Uwe Schüler, kündigte der Sitzungspräsident Frank Ackermann die ersten Tänzerinnen und Tänzer an. Die Juniorengarde, unter der Trainerin Michaela Rink, präsentierte, genauso wie die Viktoriagarde, wieder zwei hervorragende Gardetänze. „Wir können stolz auf unseren Nachwuchs sein, den man nicht genug fördern kann“, so der Schatzmeister der EKG Sebastian Müller. Mit den beiden Solotanzmariechen Jaqueline Schaust und Ann-Katrin Schowtjak wirbelten zwei attraktive Tänzerinnen über die Bühne. Wobei es zum einen ein Garde-Mariechentanz und zum anderen einen Show-Solotanz zu sehen gab. Mit einer Büttenrede als Sexy-Kuh stimmte Claudia Menrath aus Dausenau das Publikum auf die bevorstehende Kampagne ein, bevor dann der noch amtierende Prinz Hotte I. von der Römer 28, seine Gesangeskunst wieder unter Beweis stellte. Gewohnt stimmungsvoll präsentierte er Kölsche Songs und brachte die Jecken im Saal direkt in Schunkellaune. Die Stimmung war nun auf dem Höhepunkt und die Spannung stieg. Wer wird denn jetzt neues Prinzenpaar? Diese Frage hörte man an diesem Abend laufend. Der Präsident Uwe Schüler und sein Vize Frank Ackermann machten es mal wieder spannend und ließen vor der offiziellen Auflösung des Rätsels, noch einmal so richtig die Stimmung hochkochen.

 

Die Schlagersängerin Chris Ellis schafft es, mit ihren Titeln, die Närrinnen und Narren zu Standing Ovations zu bringen. „Eine tolle Frau mit einer tollen Stimme, die einfach auf die Bühne gehört“, so der EKG-Vize Ackermann.

 

Nun gab es kein halten mehr, die Präsentation des neuen Prinzenpaares wurde vollzogen und mit Anna Dogonadze hat die EKG nicht nur eine charmante, sondern auch eine Weltberühmte Prinzessin vorzuweisen. Sie erkämpfte sich in den letzten Jahrzehnten in ihrer Disziplin, dem Trampolinspringen, mehrere Deutsche Meistertitel, Europa- und Weltmeistertitel, sowie eine Goldmedaille bei der Olympiade in Athen. Mit Marco Kranich hat die EKG einen Prinzen, der nicht nur redegewand ist, sondern auch sportlich zu Anna passt. Als Marketingleiter der Bad Emser Therme hat er auch mit Sport und Fitness zu tun. „Die Narren rund um Bad Ems und im Kreis werden in diesem Jahr nach Bad Ems schauen“, so Uwe Schüler. „Wir sind stolz Prinzessin Anna I. die Königin der Lüfte und Prinz Marco I. von der Emser Therme als neue Regenten in Bad Ems am 12.01.2014, um 14.00 Uhr im Gasthaus Alt Ems vereidigen zu dürfen“, so Schüler weiter. Angeführt von den ersten Gratulanten mit Stadtbürgermeister Berny Abt, dem ehemaligen MdB Josef Winkler und dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung Ottmar Canz, reihten sich viele begeisterte Närrinnen und Narren ein, um die EKG zu diesem Prinzenpaar zu gratulieren. Dem Hofstaat des Prinzenpaares gehört auch ein Profi in Sachen Karneval und Hofmarschall an. „Die EKG freut sich, das auch in diesem Jahr wieder Jürgen Schmidt als erfahrener Hofmarschall dem Prinzenpaar zu Seite steht. Denn gerade so ein hochkarätiges Regentenpaar braucht eine starke Führung“, so der EKG-Vize. Mit Sebastian Müller hat das Prinzenpaar erstmals einen persönlichen Adjudanten an der Seite, sowie die Pagen Anna Nefferdorf, Alexandra Klaws und Mariam Dogonadze.

 

Man darf auf die Kampagne und so manch eine Überraschung gespannt sein.

 

Das aktuelle Prinzenpaar© Foto: Willi Willig

Das Bad Emser Prinzenpaar wird gefördert von:
www.physio-hemm.de

www.physio-hemm.de/


 

Zurück zu der Veranstaltungsübersicht...